Mountainbiken

Mountainbiken: Der Berg ruft!

Welches Mountainbike passt?

Lustkiller Bekleidung

Links

Trotz einiger Gemeinsamkeiten unterscheiden sich Mountainbikes erheblich voneinander. Die unten angeführten Typen sollen Ihnen einen Einblick in die Welt der Bergräder geben.

Mountainbiketypen

  • Cross – Country - Fully
    Steht bei Ihnen der Wettkampfgedanke an erster Stelle, dann sollten Sie es mit diesem Rad versuchen. Federungen im vorderen und hinteren Bereich Ihres Bikes garantieren optimalen Komfort und Fahrspaß. Dieses Rad ist für den einen oder anderen Marathon und sportliches Training bestens geeignet.

  • Mountainbikehardtrail
    Bei diesem Bike gibt nur die gefederte Gabel etwas Komfort. Der steife Hinterbau überträgt jeden Stoß im Gelände, und das ungedämpft. Bei Rückenproblemen sollten Sie von diesem Rad die Finger lassen. Andererseits müssen Hardtrails mit weniger Aufwand gewartet werden. Das geringe Gewicht und ein gutes Preis-Leistungsverhältnis sind der Vorteil.

  • Enduro-Bike
    Wer sich aus reiner Freude am Geländeradeln auf ein Mountainbike begibt, der sitzt hier am richtigen Sattel. Lange Federwege, gute Bremsen und eine entspannte Sitzposition machen dieses Gerät zu einem leicht zu handhabenden Rad. Da verwundert es nicht weiter, dass das Enduro als die ultimative Spaßmaschine unter den Mountainbikerädern gilt.