Menopause

Aktualisiert am: 03.05.2010

Menopause und Klimakterium

Die Menopause oder auch Wechseljahre der Frau sind in einer Gesellschaft des Jugendwahns immer noch ein Tabu - darüber spricht man nicht, und haben tut man so was erst recht nicht.

Dennoch kommt für jede Frau der Moment (oder die Momente) der Wahrheit, wo sie sich damit abfinden muss, dass das gebärfähige Alter endgültig vorbei ist. Zwar sind Schwangerschaften mit über 40 inzwischen längst nichts ungewöhnliches mehr, und vor einiger Zeit gingen Fälle mit über 60-jährigen Müttern durch die Schlagzeilen. Dennoch ist die Menopause ein Faktum, dem sich jede Frau zu stellen hat, und in einem solchen Fall hilft vor allem eins: Information.

Zeit des Übergangs

Das Klimakterium erstreckt sich in der Regel über einen Zeitraum von etwa 10 Jahren und findet zwischen dem 45. und 60. Lebensjahr statt. Es stellt die gesamte Übergangsphase von der noch vollen Geschlechtsreife bis zum Senium der Frau dar, also bis zum völligen Verlust der Gebärfähigkeit. In dieser Zeit ändert sich die Konzentration der weiblichen Geschlechtshormone kontinuierlich und kann damit klimakterische Beschwerden auslösen, welche unter dem Begriff "Klimakterisches Syndrom" zusammengefasst werden.

Begriffe rund um die Menopause

  • Unter Menopause versteht man die letzte von den Eierstöcken gesteuerte Menstruationsblutung. Das Menopausealter liegt durchschnittlich um das 50. Lebensjahr.
  • Als Perimenopause wird der Zeitraum zwei Jahre vor und nach der Menopause bezeichnet.
  • Ausgehend vom Menopausetermin bezeichnet man die Zeitspanne zirka vier bis fünf Jahre vorher als Prämenopause.
    Der Zeitraum eines Jahres nach der letzten Regelblutung wird als Postmenopause bezeichnet.
  • Senium ist der lateinische Begriff für das Greisenalter. In diesem Zusammenhang bezeichnet Senium den endgültigen Abschied vom gebärfähigen Alter.

Mehr zum Thema:

Wechseljahre

Tabletten in einer Hand

Hormonpräparate

Hormonbehandlung mit Östrogenen: Wundermittel oder Teufelswerk?
zum Thema ...

Wechseljahre

Mann um die 50 Jahre

Andropause

Auch Männer kommen in den Wechsel.
zum Thema ...


zurück pause vor

Themen-Specials

Abnehmen

Schnellzugriff