Zipper-Pochette

Zipper-Pochette zum selber Nähen

Die Zipper-Pochette ist ein typisches Kind ihrer Zeit. Vermeintliche Gegensätze verschmelzen zu einem neuen Look: feminin, aber doch irgendwie rockig. Mit dem praktischen Armreif kann man die kleine City-Begleiterin elegant ums Handgelenk tragen, hat Handfreiheit, und die Aufmerksamkeit der Sitznachbarin im Lieblings-Café ist gesichert.

 

 

Werkzeug:

Nähmaschine
Stoffschere
Handnähnadel
Stecknadeln

Material:

Lederimitat, 35 cm (Stoffbreite 140 cm)
Reißverschluss, 80 cm
Reißverschluss, 25 cm
Band in Rot, 1,5 cm x 20 cm
Armreif
Nähgarn

Der Schnitt:

A Hauptteil
B Volant
C Seitenteil/Boden
2 x Lederimitat
4 x Lederimitat
1 x Lederimitat

(1 Kästchen = 5 cm x 5 cm)

Anleitung:

1. Vergrößern und übertragen Sie alle Schnittteile und schneiden Sie diese wie angegeben zu. Übertragen Sie auch die Markierungen.

2. Den langen Reißverschluss (80 cm) in der Mitte durchschneiden und die Teile auseinander ziehen.

3. Jeweils einen der Volants auf ein Reißverschlussteil aus Schritt 2 legen und von außen annähen. Ebenso mit den restlichen drei Reißverschlussteilen und Volants verfahren.

4. Den ersten Volant auf die Tasche nähen: Die rechte Seite der Tasche liegt oben, der Volant wird an der linken und rechten Markierung des Reißverschlusses angelegt und festgenäht.

5. Den zweiten Volant auf die Tasche nähen: Dafür den ersten Volant hochschlagen und in einem Abstand von 1,5 cm den zweiten Volant feststecken und annähen.

6. Den dritten Volant auf die Tasche nähen.

7. Den vierten Volant auf die Tasche nähen.

8. Den kurzen Reißverschluss rechts auf rechts mit dem Seitenteil zusammennähen.

9. Das Seitenteil mit Vorder- und Rückteil zusammennähen, dabei die Markierungen beachten.

10. Das rote Band um den Armreif legen und von Hand eine kleine Schlaufe zusammennähen.

11. Das offene Ende des Bands durch den Reißverschluss ziehen und an der Schlaufe festnähen.

12. Fertig.

Tipp:

Falls Sie gerade keinen Armreif haben, den Sie aus Ihrer Schmuckkiste ausrangieren möchten, haben wir eine Alternative für Sie: Die große Schlaufe (Schritt 10) einfach etwas länger lassen, so dass Sie Ihre Hand gut durchführen können.

Der Text und die Bilder stammen aus dem Buch:

Nani Coldine
Taschen für Fashionistas
Entwerfen, nähen, verkaufen
Verlag Haupt Berne 2011
160 Seiten
ISBN 978-3-258-60021-5
Preis: 25,60 €