Tirol & Vbg.

Aktualisiert am: 14.06.2006

Achensee

Der Achensee ist sozusagen der Gardasee Österreichs. Wasser und Wind laden zum Segeln und Surfen ein, unzählige Radwege erschließen das gesamte Umland. Rund um den See kann man aber genauso Inline skaten - oder sich nach Strich und Faden verwöhnen lassen.

Golfen in den Bergen? Bergwärts auf dem Rücken der Pferde? Der Achensee lässt keine Wünsche offen, was die aktive Freizeitgestaltung angeht! Kitesurfen, Paragleiten, Canyoning, Wandern, Fischen - kaum eine Sportart, die Urlaubende am Achensee nicht ausprobieren oder praktizieren können.

Wellness vom Feinsten

Die Region Achensee darf sich voller Stolz "Tirols 1. Vitalregion" nennen. Um sich vital zu bewegen und sich vital zu ernähren, stehen ausgebildete Vitaltrainer zur Verfügung. Bei den Anwendungen kommt das berühmte Tiroler Steinöl zur Anwendung, ein aus einem bestimmten Schiefer gewonnenen Öl, dessen Heilkräfte auf das Blut eines Riesen zurückgehen sollen...

Seehöhe:950 m
Tiefe:133 m
Temperatur:min. 16 °C, max. 22 °C
Fläche:9.000 m²
Öffentlicher Zugang zum See:ja
Anzahl der Bäder:3
Sportaktivitäten:Segeln, Tauchen, Fischen, Kitesurfen, Surfen, Kanufahren, Kajak, Tretboot, Ruderboot und Elektroboot, Reiten, Wandern, Radfahren, Golfen, Bergtouren, Klettertouren, Fun-Climbing, Canyoning light und Canyoning heavy, Rafting, Mountainbiking und Paragliding.

 

 


Mehr zum Thema:

Urlaubsangebote

Alpenrose-Wellness Residenz

Alpenrose-Wellness Residenz

Schönheit im Einklang mit der Natur genießen.
zum Thema ...


zurück pause vor

Themen-Specials

Abnehmen

Schnellzugriff