Die zehn praktischsten Apps für Reisende

Unzählige App-Anbieter wetteifern heute darum, Ihnen das Reisen so angenehm wie möglich zu gestalten. Doch wie soll man bei der riesigen Auswahl den Durchblick behalten? Wir haben uns genau das zur Aufgabe gemacht und Ihnen eine Auswahl der zehn praktischsten Apps zusammengestellt.  

Übersetzungen mit Google Translate

Die beliebteste App für schnelle Übersetzungen unterwegs; egal ob Speisekarten auf Chinesisch, Verkehrsschilder auf Französisch oder Schlagzeilen auf Kroatisch – Google Translate liefert sofort die passende Übersetzung. Das Besondere daran: Sie richten einfach die Kamera des Smartphones auf den zu übersetzenden Text und schon erscheint er in der Sprache Ihrer Wahl auf Ihrem Display. Sieht aus wie Magie und lässt Sie typische Sprachprobleme im Ausland souverän meistern.

Kostenlose Basisversion, verfügbar für iOS und Android

WLAN auflesen mit Wi-Fi Finder

Wenn Sie im Ausland mit dem Smartphone ins Internet wollen, fallen je nach Mobilfunkvertrag schnell hohe Roaming-Gebühren an. Wie viel praktischer ist es da, sich in ein öffentliches WLAN einzuloggen. Doch das muss erst einmal gefunden werden. Der Wi-Fi Finder hilft Ihnen dabei. Die App zeigt auf einer Umgebungskarte alle Hotspots in Ihrer Nähe an. Die Datenbank beinhaltet 550.000 kostenlose Wi-Fi-Locations in 144 Ländern. Sie können die Karten bereits vor Reiseantritt laden, sodass Sie auch im Offline-Betrieb noch immer nach WLAN-Netzwerken suchen können. 

Kostenlos, verfügbar für iOS und Android

Reisekosten teilen mit Splittr

Ein typischer Wochenendtrip mit dem besten Freund. Sie hatten eigentlich besprochen, alle Kosten zu teilen, aber am Ende des Ausflugs weiß wieder keiner genau, wer was ausgegeben hat. Hier verspricht „Splittr“ Abhilfe. Mit dieser simplen App haben Sie selbst bei größeren Reisegruppen jederzeit den Überblick, wer welche Ausgaben übernommen hat.

Sie geben dazu lediglich die Einzelausgaben mit Verwendungszweck und Name des Zahlenden in die schlichte Maske ein. Auch längere Reisen mit verschiedenen Währungsregionen stellen kein Problem dar. Die App rechnet die Beträge direkt um, sodass am Ende des Trips kein kompliziertes Auseinanderrechnen mehr nötig ist. 

1,99 EUR, verfügbar für iOS und Android

Reiseplanung auf einen Blick mit TripIt

Haben Sie sich schon einmal einen persönlichen Reiseassistenten gewünscht? TripIt kommt dieser Vorstellung erstaunlich nahe. Vom Mietwagen über die Bestätigungs-E-Mails Ihrer Fluggesellschaft bis hin zu Veranstaltungsbesuchen fasst TripIt alle Informationen in Form eines übersichtlichen Reiseplans zusammen.

Das erspart lästiges Herumsuchen in alten E-Mails und macht die Reiseplanung entspannter und übersichtlicher. Den Plan können Sie anschließend mit Freunden oder Geschäftspartnern teilen, sodass sich Termine und Verabredungen leichter koordinieren lassen.  

Kostenlos verfügbar für iOS und Android

 

 

Währungen umrechnen mit XE Currency

Mit weit über 40 Millionen Downloads ist XE Currency vermutlich einer der beliebtesten Währungsrechner für das Handy. Egal welche Währung, diese App rechnet den eingegebenen Betrag ohne Umwege in die Zielwährung um. Weitere Funktionen wie die Anzeige aktueller Edelmetallkurse sind für den Fachmann interessant, aber für die alltägliche Nutzung auf Reisen reicht uns der Währungsrechner vollkommen aus.  

Kostenlos verfügbar für iOS und Android

Koffer packen mit PackPoint

Auch die routiniertesten Kofferpacker kennen das Gefühl: Habe ich noch etwas vergessen? Die App PackPoint sorgt dafür, dass Unbehagen dieser Art bald der Vergangenheit angehört. Mit der App können Sie nicht nur Ihr Gepäck kontrollieren, sondern automatisch eine passende Packliste für Sie erstellen lassen, basierend auf Angaben wie Art der Reise, Reiseziel, Reisedauer und weiteren Auswahlkriterien.  

Kostenlose Basisversion, verfügbar für iOS und Android

Umsonst telefonieren mit WhatsApp Call

WhatsApp bietet für kostenlose Telefonate aus aller Welt seit einiger Zeit eine attraktive Alternative zu Skype. Die App wird bisher vor allem genutzt, um Textnachrichten, Videos und Fotos auszutauschen. Inzwischen lässt sich mit WhatsApp jedoch auch telefonieren.

Die Übertragungsqualität hat sich in unserem Selbstversuch als sehr stabil und akustisch einwandfrei erwiesen. Damit der Anruf tatsächlich kostenfrei ist, müssen Sie in ein kostenfreies WLAN eingeloggt sein, wie es z. B. viele Hotels oder Cafés anbieten. Die Person, die Sie anrufen wollen, muss ebenfalls über WhatsApp verfügen. 

Kostenlos, verfügbar für iOS und Android

Erste Hilfe mit der Generali Notfall App

Was tun, wenn unterwegs etwas passiert? Wie war das noch mit der stabilen Seitenlage? Und wie lautet die Notrufnummer in dem Land, in dem Sie sich gerade aufhalten? Dank der Notfall App ist schnellstmögliche Hilfe und professionelle Unterstützung für Tip&Tat- bzw. Assistance-Kunden nur einen Knopfdruck entfernt. Die App enthält den Kontakt zur Notruf-Zentrale der Europ Assistance GmbH inklusive Übermittlung der Ortungsinformationen. Außerdem unterstützt Sie die App mit einer Checkliste zur Vorgehensweise bei Notfällen.

Kostenlos, verfügbar für iOS und Android  

Unterkunft finden mit Hostelworld

Freunde von Rucksackreisen und Individual-Trips finden mit dieser App problemlos ein günstiges Hostel an ihrem Reiseziel. Die Auswahl reicht dabei von Bed & Breakfasts bis hin zu Designer-Unterkünften. Weltweit stehen mit der App über 33.000 Hostels zu Auswahl.

Die Suche gestaltet sich angenehm unkompliziert. Sie können entweder klassisch per Eingabe des Zielorts nach passenden Hostels suchen oder lassen sich unterwegs Unterkünfte in Ihrer Nähe anzeigen. Die umfassenden Gästebewertungen erinnern an Tripadvisor und helfen dabei, sich ein Bild über das Hostel der Wahl zu machen. Auch die Buchung ist mit wenigen Schritten abgewickelt. 

Kostenlos, verfügbar für iOS und Android 

Flugverkehr im Blick halten mit Flightradar

Diese App ist nicht nur nützlich, sie ist vor allem unheimlich faszinierend. Die kostenlose Basis-App Flightradar24 zeigt Ihnen weltweit den aktuellen Flugverkehr an. Staunen Sie, was am Himmel so alles los ist, indem Sie sich einen Überblick auf der Weltkarte verschaffen, oder richten Sie gleich Ihre Smartphone-Kamera auf ein Flugzeug über Ihnen, um Informationen zu Airline, Flugzeugtyp und Start- und Zielpunkt des Fluges zu erhalten.

Auch voraussichtliche Ankunftszeiten und verbleibende Flugdauer lassen sich über die Suche mittels Flugnummer herausfinden. In der kostenpflichtigen Version „Flightradar24 – Flight Tracker“ stehen Ihnen weitere Funktionen wie der Blick aus dem Cockpit zur Verfügung. 

Kostenlose Basisversion, verfügbar für iOS und Android 

 

Quellen:

Google Play Store

App Store