Einfach abstimmen mit Doodle

Haben Sie schon einmal erlebt, wie eine simple Abstimmung im Freundeskreis zu einem schier endlosen Hin und Her ausgeartet ist? Beispiele gibt es genug: die Abstimmung über einen gemeinsamen Termin, die Wahl des Abendprogramms, der richtige Dresscode, das Motto für die Geburtstagsfeier oder etwa das maximale Budget für den Junggesellenabschied. 

Egal ob per E-Mail, Facebook-Gruppe, WhatsApp oder telefonisch – Abstimmungen mit mehr als zwei Personen können zu einer ganz schön verworrenen Angelegenheit werden. Dabei gibt es längst ein kleines, kostenloses Hilfsmittel, das die Planung zum Kinderspiel macht. Die Rede ist von Doodle. 

Umfragen per Knopfdruck

Ohne jegliche Vorkenntnisse lassen sich mit Doodle einfache Umfragen erstellen. Sie gehen dazu auf die Doodle-Website, starten eine neue Umfrage, geben die Auswahlmöglichkeiten ein und versenden die Umfrage als Link an Ihre Freunde. Jeder Empfänger setzt sein Häkchen bei der Option, die ihm am besten passt. Fertig. Auf Wunsch sind auch mehrere Antworten möglich. 

Doodle mit dem Kalender verknüpfen

Eine praktische Zusatzfunktion des kostenlosen Tools ist die Verknüpfung mit dem Kalender. Von iCal über Outlook bis hin zu Google Calendar sind die meisten gängigen Formate abgedeckt. Auf diese Weise können Sie die Kalender aller Empfänger koordinieren oder Partnern anzeigen lassen, zu welchen Terminen Sie verfügbar sind. 

Auch von unterwegs

Heute eigentlich schon selbstverständlich, gibt es Doodle natürlich auch als App für mobile Endgeräte. So lassen sich Abstimmungen sogar von unterwegs starten und beantworten. 

Klingt gut, denken Sie. Aber wo ist der Haken? 

Den setzt jetzt jeder selbst. 

 

Quelle:

Doodle